In Kaffeesiederball

Wien. Mit seiner gelungenen Melange aus Gemütlichkeit und stilvoller Kulisse zählt der Ball der Wiener Kaffeesieder zu den Höhepunkten der Ballsaison. Gestern Abend verwandelten sich die imperialen Räumlichkeiten der Hofburg Vienna wieder in das schönste Kaffeehaus der Welt.

Bereits zum fünften Mal in Folge fungiert die exklusive Kaffeemarke Hausbrandt als einer der Hauptsponsoren des Balls. Auch im heurigen Jahr arbeitet die Eigentümer-Familie Zanetti mit dem “innovativsten Bartender des Jahres 2016” (Falstaff) Markus Altrichter zusammen, der exklusiv für den Ball einen Cocktail kreiert hat. Altrichter lies sich, gemäß dem Motto des diesjährigen Balls “Wiener Moderne”, für seine Kreation GOLDKUSS von Gustav Klimt inspirieren. Als Basis dienen das neue Produkt von Hausbrandt, der Cold Brew Coffee (Ethiopia Sidamo) sowie der beliebte Case Bianche Prosecco Superiore Extra Dry.

Hausbrandt und vor allem der Familie Zanetti ist es eine Herzensangelegenheit, die Wiener Kaffeesieder und den Kaffeesiederball zu unterstützen. An der Hausbrandt Bar, in unmittelbarer Nähe zum Festsaal, wurde neben dem Cocktail GOLDKUSS auch der klassische Hausbrandt Espresso und der Case Bianche Prosecco Superiore Extra Dry offeriert. Begeistert zeigten sich nicht nur die BallbesucherInnen und Kaffeesieder, sondern auch die Ehrengäste Francesco Carlo Zanetti, Markus Habsburg-Lothringen mit seiner Frau Hildegard, Mariusz Demner, Christoph Fälbl, Tini Kainrath, Ramesh Nair, Adi Hirschal, Johanna Setzer und viele mehr.

© Hausbrandt / Jürgen Hammerschmid

Recent Posts

Leave a Comment